Vorherige Seite

title-image

Schauspieler (m/w/d)

Im Überblick

Filme, Serien, Theaterstücke ­– es fasziniert dich, wie Schauspieler in unterschiedliche Rollen schlüpfen, und wenn es irgendwo eine Bühne gibt, dann möchtest du da auch rauf. Es macht dir nichts aus, vor Menschen zu stehen, denn Hemmungen sind dir fremd. Wenn du körperlich fit und kreativ bist, eine gute Stimme hast und konzentriert mit Texten arbeiten kannst, könntest du darüber nachdenken, Schauspieler zu werden.

Im Überblick

Filme, Serien, Theaterstücke ­– es fasziniert dich, wie Schauspieler in unterschiedliche Rollen schlüpfen, und wenn es irgendwo eine Bühne gibt, dann möchtest du da auch rauf. Es macht dir nichts aus, vor Menschen zu stehen, denn Hemmungen sind dir fremd. Wenn du körperlich fit und kreativ bist, eine gute Stimme hast und konzentriert mit Texten arbeiten kannst, könntest du darüber nachdenken, Schauspieler zu werden.

Worum geht´s?

Auch wenn viele davon träumen: Es muss ja nicht gleich Hollywood sein. Schauspieler übernehmen eine Rolle und verkörpern einen oder mehrere Charaktere in einem Theaterstück, in Fernseh- oder Filmproduktionen. Bevor aber die Proben starten, machen sie sich mit ihrer Rolle vertraut und erarbeiten gemeinsam mit der Regie und anderen Ensemblemitgliedern erste Interpretationsansätze. In den szenischen Proben versuchen sie diese Erkenntnisse in Ausdrucksweise und Bewegung sprachlich, gestisch und mimisch umzusetzen, bevor es schließlich auf die Bühne geht oder die Aufnahmelampe an der Kamera leuchtet. Schauspieler können auch als Synchronsprecher für fremdsprachige Film- und Fernsehformate arbeiten, Hörspiele einsprechen oder Fernsehdokumentationen kommentieren. Darüber hinaus können sie Schauspielunterricht geben oder eine Aufgabe in der Theaterpädagogik übernehmen. Die Ausbildung erfolgt an einer Berufsfachschule.

Ausbildungsinhalte

  • Stimm- und Sprechbildung
  • Gesang
  • Improvisation
  • Körpersprache
  • Moderner Tanz
  • Rollenarbeit und Rollenanalyse
  • Szenenarbeit und Szenenanalyse
  • Drehbuchanalyse
  • Kostümkunde
  • Maske und Bühnenbild
  • Wirtschaft und Vertragsrecht
  • Literatur- und Theatergeschichte

TEXT ME2BE
FOTO Shutterstock

Arrow Button

Wissenswertes

Empfohlener Schulabschluss
Mittlerer Schulabschluss (MSA)
Ausbildungsdauer
bis zu 4 Jahre
Ausbildungsvergütung
unvergütet
Arbeitszeit
werktags
Arbeitsbereiche
Film
Fernsehen
Hörfunk
Sprechtheater
Musical- oder Kleinkunstbühnen
Schauspielschulen

Diese persönlichen Voraussetzungen sind empfehlenswert:

req icon

Du kannst sorgfältig und genau arbeiten.

req icon

Du besitzt eine gute Beobachtungsgabe.

req icon

Du kannst lange konzentriert arbeiten.

req icon

Deine größte Stärke ist die Kreativität.

req icon

Du hast kein Problem mit unregelmäßigen Arbeitszeiten.

req icon

Du bist in guter körperlicher Verfassung und verfügst über eine ausgeprägte Körperbeherrschung.

Perspektiven

perspectives icon

Weiterbildung

Musical- oder Filmdarsteller (m/w/d)

perspectives icon

Weiterbildung

Regisseur (m/w/d)

perspectives icon

Studium

Theaterwissenschaften

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung